Schulen für Ruanda

Bildung verändert Leben.

Daher möchten wir eine Schule in den ländlichen Regionen von Ruanda bauen – dort, wo der Zugang zu Bildung so dringend benötigt wird. Unterstützen Sie das Projekt, das die Wirtschaftsjunioren in Kooperation mit der renommierten Stiftung FLY & HELP durchführen.

Der Projektinitiator, Unternehmer und Philanthrop Reiner Schmidt wird die Spendensumme bis zu einer Höhe von 25.000 € verdoppeln.

 

Projektinitiator:

Reiner Schmidt (Fördermitglied seit 2015, Wirtschaftsjunior 2010 - 2015; Past Präsident WJ Limburg-Weilburg-Diez (2012 & 2013); International Officer der WJ Hessen (2014))

Projektpartner:

Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP

Support:

Landesvorstände der WJ Hessen 2019/2020

Projektziel:

Bau von Klassenräumen oder einer Schule in den ländlichen Regionen Ruandas (je nach erzielten Spendenhöhe).

Projektbeschreibung:

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Charity Projekt das von WJ Kreisen durch Spenden, Spendenaufrufe und/oder Charity Veranstaltungen unterstützt werden kann. Die innerhalb der Projektlaufzeit erzielte Spendensumme wird durch den Projektinitiator bis zu einer Höhe von 25.000 € verdoppelt. Die angestrebte Spendensumme beträgt 25.000 € - 50.000 €.

Spendenkonto:

Stiftung FLY & HELP
Westerwald Bank eG
IBAN: DE94 5739 1800 0000 0055 50
BIC: GENODE51WW1
Betreff 1: WJ2020
Betreff 2: Vollständige Adresse des Spenders

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Reiner Schmidt unter 0171 3315882 oder info@reiner-schmidt.net

 

 

Startseite | Impressum | Datenschutz

Ein Projekt der Wirtschaftsjunioren